Gütesiegel "Sicher mit System" (SmS)

Überreichung des Gütesiegels

Sie wollen für Ihren Betrieb den Arbeitsschutz rechtssicher aufbauen und einem fortwährenden Verbesserungsprozess unterziehen?
Ihr Betrieb soll zu einer Referenz bei „Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ werden?
Sie möchten ihren Mitarbeitern ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld bieten?
Sie möchten eine „Kultur der Prävention“ in Ihrem Betrieb etablieren?
Sie wollen auch gegenüber Ihren Kunden die Güte ihres Arbeitsschutzes zeigen und damit werben können? – Dann sollten Sie sich für das Gütesiegel „Sicher mit System“ interessieren.

Das "Gütesiegel - Sicher mit System" ist das Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit der BGHM. Es beruht auf dem Nationalen Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme.

  • Zielgruppe: kleine und mittlere Unternehmen der BGHM bis 250 Mitarbeiter
  • kostenfreie Teilnahme auf freiwilliger Basis
  • Unterstützung bei der Optimierung der Arbeitsschutzorganisation durch Beratung und Information
  • Begutachtung der Arbeitsschutzorganisation und ihrer Umsetzung durch die BGHM als neutrale Stelle
  • Nach erfolgreicher Begutachtung Verleihung des Gütesiegels „Sicher mit System“
  • Gültigkeitsdauer: drei Jahre
  • Das Gütesiegel „Sicher mit System“ darf öffentlichkeits- und werbewirksam verwendet werden

Und so funktioniert’s: Verfahrensablauf zum Gütesiegel „Sicher mit System“:

Mehrere hundert Unternehmen haben bereits das Gütesiegel „Sicher mit System“ erfolgreich eingeführt. Häufig führen diese Betriebe die Auszeichnung seit vielen Jahren.
Schauen Sie doch mal in die Liste der Betriebe mit Gütesiegel. Vielleicht ist ihr Nachbarbetrieb auch schon dabei.  

Nähere Informationen finden Sie in den Download-Dokumenten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bei Ihrer zuständigen Aufsichtsperson.