Ansprechstellen für Rehabilitation und Teilhabe

© kritchanut/123RF.com; Callcenter

Die Ansprechstellen für Rehabilitation und Teilhabe nach § 12 Sozialgesetzbuch IX vermitteln Informationsangebote insbesondere für Leistungsberechtigte, Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie andere Rehabilitationsträger. Sie klären Fragen von und für Menschen mit (drohenden) Behinderungen rund um die medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation.

Das Beratungsangebot der BGHM können Sie während unserer Servicezeiten (montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr sowie freitags von 8 bis 15 Uhr) oder per E-Mail in Anspruch nehmen – und unabhängig von einer konkret beantragten Leistung. 

Unsere Ansprechpersonen

  • kümmern sich umgehend um Ihr Anliegen und beraten Sie umfassend
  • erläutern Verfahrensabläufe
  • beraten Sie über die Möglichkeit der Leistungsausführung als persönliches Budget
  • leiten Ihren Antrag im Bedarfsfall zeitnah an die zuständige Stelle weiter und informieren Sie über die Weiterleitung.
Name
Bezirksverwaltung / Schwerpunkt
Telefon
E-Mail

Hr. Unger

Hr. Bendl

BV Nord / Berufskrankheiten

BV Nord / Unfälle

+49 6131 802-15599

+49 6131 802-15617

E-Mail

E-Mail

Hr. Breitkopf  

Hr. Thielemann

BV Ost / Berufskrankheiten

BV Ost / Unfälle

+49 6131 802-15085

+49 6131 802-14983   

E-Mail

E-Mail

Hr. Stegmann

Hr. Heix

BV West / Berufskrankheiten

BV West / Unfälle

+49 6131 802-17289

+49 6131 802-13483

E-Mail

E-Mail

Hr. Weisgerber

Fr. Kotz

BV Mitte / Berufskrankheiten

BV Mitte / Unfälle

+49 6131 802-18229

+49 6131 802-19373

E-Mail

E-Mail

Hr. Sperr

Hr. Ueberschär

BV Südost / Berufskrankheiten

BV Südost / Unfälle

+49 6131 802-19973

+49 6131 802-16673

E-Mail

E-Mail

Hr. Seibel

Fr. Narr

BV Südwest / Berufskrankheiten

BV Südwest / Unfälle

+49 6131 802-13111

+49 6131 802-12691

E-Mail

E-Mail

Weitere Ansprechstellen können Sie online unter www.ansprechstellen.de finden. Die Suche lässt sich geographisch und nach Trägerbereichen eingrenzen. So können Sie gezielt Ansprechstellen der Kranken-, Pflege-, Renten- oder Unfallversicherung in einer bestimmten Region suchen. 

Sie können ebenfalls das Beratungsangebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung nutzen.