Ergonomie und Arbeitsgestaltung

Leonardo da Vincis Studie der menschlichen Ergonomie © detailblick / Fotolia.com

Ziele der Ergonomie und der Arbeitsgestaltung

  • Humanität: Beschäftigte sollen keinen kurz-, mittel- oder langfristigen Über- oder Unterforderungen ausgesetzt sein. Die Arbeit soll menschengerecht gestaltet sein. 
  • Wirtschaftlichkeit: die Anwendung ergonomischer Erkenntnisse soll und kann beste Arbeitsergebnisse erzielen und Wettbewerbsfähigkeit sichern. Diese Ziele gelten sowohl für die Beurteilung und Gestaltung bestehender als auch für die Planung neuer Arbeitsplätze/-systeme. Erfahren Sie hier mehr zu Ergonomie und Wirtschaftlichkeit

Ergonomie betrachtet ein Arbeitssystem stets als Ganzes
Ergonomie betrachtet ein Arbeitssystem stets als Ganzes

Tipp

Suchen Sie ein Dokument zum Thema? Gehen Sie direkt zur Bibliothek Ergonomie.