Suchtprävention

Plättchen mit den Buchstaben ALKOHOLSUCHT; © rr041 - Fotolia.com

Das Thema „Sucht“ ist im betrieblichen Alltag ein ernstzunehmendes Problem und kann in unterschiedlichen Ausprägungen vorkommen. Die betroffenen Beschäftigten gefährden damit im Arbeitsalltag sowohl sich selbst als auch andere. Zusätzlich verschlechtert der Suchtmittelmissbrauch die Arbeitsleistung und ist oft Ursache für erhöhte Fehlzeiten.

Sicherheits- und Gesundheitsrisiken, die am Arbeitsplatz durch missbräuchlichen Suchtmittelkonsum entstehen, können wirkungsvoll und nachhaltig durch Prävention und Intervention verringert werden.

Suchen Sie ein bestimmtes Dokument zu dem Thema?
Gehen Sie direkt zur Bibliothek "Suchtprävention"

Hotline der BGHM: 0800 9990080-2 (kostenfreie Nummer) oder E-Mail