Gefährdungsbeurteilung online

Ein Mitarbeiter arbeitet mit seinem Tablet direkt im Lager des Unternehmens und erstellt online eine Gefährdungsbeurteilung. (© langstrup - 123rf.com)

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber müssen für alle Beschäftigten die mit der Arbeit verbundenen Gefährdungen ermitteln und entsprechende Arbeitsschutzmaßnahmen einleiten – so steht es im Gesetz. Das Ergebnis dieser Gefährdungsbeurteilung und die festgelegten Maßnahmen müssen dokumentiert werden. Sie ist ein wichtiger Baustein, um Sicherheit und Gesundheit aller Beschäftigten zu gewährleisten.

Einfach, schnell und praxisnah: Gefährdungsbeurteilung online

Die Umsetzung einer Gefährdungsbeurteilung ist besonders am Anfang sehr zeitaufwändig. Deshalb unterstützt Sie die BGHM in der Umsetzung mit ihrem kostenlosen Angebot: Führen Sie Ihre Gefährdungsbeurteilung online durch – einfach, schnell und praxisnah anhand vorgegebener Musterbetriebe.

Für kleine und mittlere Unternehmen in den Gewerbezweigen

  • Bau / Montage
  • Holz / Kunststoff / Modellbau
  • Hufbeschlagschmiede
  • Kfz-Instandhaltung
  • Maschinenbau
  • Sanitär / Heizung / Klima
  • Schlosserei / Metallbau

existieren Vorlagen mit Arbeitsplätzen, Maschinen und Gefährdungen, die Sie individuell an die Belange Ihres Betriebs anpassen können. Die Vorlagen werden kontinuierlich um neue Gewerbezweige ergänzt.

Die Ergebnisse Ihrer Gefährdungsbeurteilung können jederzeit zusammengestellt und exportiert werden. Der Ausdruck einzelner Teile oder des gesamten Inhalts der Gefährdungsbeurteilung sind jederzeit möglich. Ob am PC, am Laptop oder am Tablet – Sie können über alle Endgeräte auf die Daten zugreifen.

Anmeldung zu Gefährdungsbeurteilung online

Möchten Sie in Ihrem Unternehmen die Gefährdungsbeurteilung online nutzen, benötigen Sie den Zugang zu unserem kennwortgeschützten Online-Bereich meineBGHM. Sind Sie dort bereits angemeldet, haben Sie als Inhaber oder als Inhaberin des Hauptkontos automatisch Zugriff auf die neue Funktion "Gefährdungsbeurteilung online".

Im anderen Fall fordern Sie den Unternehmenszugang (Hauptkonto) online über unser Kontaktformular an. Wir senden im Anschluss die entsprechenden Unterlagen an die Geschäftsleitung Ihres Unternehmens. Danach können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten über die Startseite in meineBGHM einloggen. Um den kostenlosen Service zu nutzen, benötigen Sie keine weitere Software.

Hier finden Sie weitere Informationen zu meineBGHM