Online-Fachveranstaltung „BGHM - Gezielte Prävention in Tischlereien und Schreinereien“

Freitag, 14. Juni 2024

Trotz der jahrzehntelangen Etablierung sicherer Arbeitsverfahren und -mittel in Tischlereien und Schreinereien bleibt ein bedeutsames Unfallgeschehen bestehen.

Die ausgewählten Themen nehmen umfassend den aktuellen Stand der Technik bei der Arbeit mit bewährten Holzbearbeitungsmaschinen in den Fokus und setzen diese in den Kontext des aktuellen Unfallgeschehens. Darüber hinaus eröffnet der praxisorientierte Austausch mit versierten Referenten aus der Betriebsbetreuung und dem Kompetenzzentrum Holz eine einzigartige Gelegenheit. Hier können Sie Ihr Wissen vertiefen, von deren Erfahrungen profitieren und konkrete Lösungsansätze für die Herausforderungen in Ihrer täglichen Arbeit gewinnen.

Programm

08:45 - 09:00 UhrÖffnung des Raums, Einloggen der Teilnehmer
09:00 - 09:10 UhrErläuterung der Veranstaltungstechnik
09:10 - 09:25 UhrBegrüßung
09:25 - 09:50 UhrPrävention vor Ort – Beratung und Besichtigung
09:50 - 10:15 Uhrmeine BGHM / Gefährdungsbeurteilung
10:15 - 10:25 UhrKaffeepause
 Unfallschwerpunkte und neue Technologien in der Standardholzbearbeitung
10:25 - 10:55 UhrTisch- und Formatkreissäge
10:55 - 11:25 UhrAbrichthobelmaschine
11:25 - 11:35 UhrKaffeepause
11:35 - 12:05 UhrTischfräsmaschine
12:05 - 12:35 UhrHolzstaub / Entstauber (Brand- und Ex-Schutz)
12:35 - 13:00 UhrMittagspause
13:00 - 13:30 UhrMaterialhandling auf Baustellen und in Betrieben
13:30 - 13:55 UhrSeminare und Angebote der BGHM
gegen 13:55 UhrVerabschiedung

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit aus Tischlereien und Schreinereien sowie Betrieben der holzverarbeitenden Industrie

Kosten

Die Tagung ist kostenfrei und wird Ihnen als Fortbildung angerechnet. 

Teilnahmebescheinigung

Für Fachkräfte für Arbeitssicherheit gilt die Tagung als Fortbildungsveranstaltung nach § 5 Abs. 3 ASIG.
Für Unternehmerinnen und Unternehmer gilt die Tagung als Fortbildungsveranstaltung nach § 2 Abs. 4 DGUV Vorschrift 2 mit Anlage 3 Pkt. 2

Die Online-Veranstaltung findet über eine Videokonferenz-Software statt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist es nicht erforderlich, dass Sie eine Kamera besitzen.

Den Link zur Veranstaltung und weitere Infos zur Videokonferenz-Software finden Sie in der 23. Kalenderwoche in Ihrem Seminarteilnehmerzugang auf meineBGHM.

Informationen zur Datenverarbeitung erhalten Sie hier.