Der Sicherheitspreis der Berufsgenossenschaft Holz und Metall

Der Sicherheitspreis

Für umgesetzte Projekte, die den Arbeitsschutz verbessern, verleiht die BGHM den Sicherheitspreis oder bei herausragender Leistung den „Schlauen Fuchs“.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Arbeitsschutz in Ihrem Unternehmen zu thematisieren. So sorgen Sie selbst mit dafür, Ihren Arbeitsplatz sicherer und gesünder zu gestalten.

Der Schlaue Fuchs

Im Betriebsgeschehen berücksichtigen alle Beschäftigten die Facetten der Sicherheit und Gesundheit und entwickeln kontinuierlich Maßnahmen zur Verbesserung?

Dann bewerben Sie sich für den Schlauen Fuchs - Kultur der Prävention. Damit werden Betriebe ausgezeichnet, für die Prävention ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur ist.
 

Die Prämien

Die BGHM zeichnet Ihr Engagement für mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in allen Kategorien  mit attraktiven Sachpreisen und Prämien aus. Wenn ganze Abteilungen oder Firmen Projekte einreichen, sind auch Geldprämien möglich.

Mitmachen kann jeder: vom Azubi bis zum Chef. Der Sicherheitspreis richtet sich an alle, die sich für mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz einsetzen.

Der Sicherheitspreis der BGHM für die "Kultur der Prävention"

Auszeichnung für gelebten Arbeitsschutz


BGHM verleiht Schlauen Fuchs – Kultur der Prävention an ESF Elbe-Stahlwerke Feralpi

 

Der Sicherheitspreis der BGHM für die "Kultur der Prävention"

Prävention durch Vorbilder und Eigenverantwortung


BGHM zeichnet Saar Stahlbau GmbH für Arbeitsschutzprogramm aus

 

Sebastian Badziong nimmt den Schlauen Fuchs für die Grohe AG entgegen. Foto: BGHM

Handschuh und Sensortechnik machen den Unterschied


Schlauer Fuchs für Investition in mehr Sicherheit bei der Grohe AG