bin mir sicher

Das Banner der binmirsicher-Homepage
© BGHM

Brand- und Ex-Schutz

Zum Video (QR-Code scannen oder klicken).

Wichtiges Wissen

  • Lacke, Verdünnungen, Holz, Holzstaub und Späne sind leicht entzündlich. Ein Brand erhöht auch gleichzeitig die Explosionsgefahr. Informiere im Brandfall sofort Kolleginnen oder Kollegen in deiner Nähe, denn die wissen, was zu tun ist. Im Notfall sind immer sofort die Feuerwehr, die Betriebsleitung sowie der Brandschutzhelfer oder die Brandschutzhelferin zu verständigen. Wenn du es gelernt hast und dich nicht in Gefahr begibst, dann unternimm einen Löschversuch.
  • Holzstaub ist brennbar und im Gemisch mit Luft explosionsfähig. Beide treffen zum Beispiel in Filtern und Silos aufeinander. Auch Gase, Dämpfe und Nebel von Lacken können Explosionen auslösen. Darum müssen die Verantwortlichen in deinem Betrieb ein Explosionsschutzdokument erstellen und Schutzmaßnahmen festlegen. 
  • Explosionsgefährdete Bereiche sind zum Beispiel Absauganlagen für Holzstaub und Späne; Silos oder Lagerbehälter für Holzstaub und Späne; Lackierräume, Lacklager oder Lackiereinrichtungen mit Gasen, Dämpfen und Nebeln.