Beispielberechnung Ihres Beitrags zur freiwilligen Unternehmerversicherung

Bitte wählen Sie die Gefahrklasse Ihres Unternehmens aus und geben die gewünschte Versicherungssumme an. Anschließend klicken Sie auf das Feld „Ergebnis“.

Die Gefahrklasse Ihres Unternehmens entnehmen Sie bitte dem Veranlagungsbescheid oder dem ab 01.01.2019 gültigen Gefahrtarif der BGHM.

Als Versicherungssumme kann jeder Betrag zwischen 23.688 € (Mindestversicherungssumme) und 90.000 € (Höchstversicherungssumme) gewählt werden (§ 45 i.V.m. § 35 der Satzung der BGHM).

FUV Beispielrechner

§ 58a Satz 5 der Satzung der BGHM
Abweichend von § 46 erfolgt die Beitragsberechnung zur freiwilligen Versicherung gemäß der Vereinbarung nach § 118 SGB VII über die Gefahrtarif- und Beitragsgestaltung übergangsweise bis längstens 31.12.2022 nach der Versicherungssumme (§ 45 der Satzung) und der halben Gefahrklasse des Unternehmens, mindestens jedoch nach der jeweils niedrigsten Gefahrklasse des Gefahrtarifs, und dem Beitragsfuß.

Der Beitragsfuß (auch Umlageziffer) wird jährlich neu berechnet. In der Beispielrechnung handelt es sich um den Beitragsfuß der BGHM aus dem Jahr 2019. Berücksichtigt werden die Basis- und Strukturumlage sowie die Umlage Überaltlastausgleich nach Neurenten.