Hebezeuge und Lastaufnahmemittel prüfen und sicher verwenden

Zielgruppe

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Führungskräfte (z. B. Meisterinnen und Meister, Vorarbeiterinnen und Vorarbeiter)
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa)
  • Sicherheitsbeauftragte (SB)
  • Betriebsratsmitglieder

Warum dieses Seminar?

Handhebezeuge, Lastaufnahmemittel und Anschlagmittel sind in den metall- und holzverarbeitenden Betrieben sehr häufig verwendete Arbeitsmittel.

Das Gebiet der Lastaufnahmeeinrichtungen ist sehr umfangreich. Die Hersteller verwenden bei ihren Konstruktionen unterschiedlichste Sicherheitseinrichtungen. Auch die Auslegungskriterien sowie die erforderlichen Wartungs- und Prüfarbeiten weichen voneinander ab. 

Der sichere Betrieb von Handhebezeugen, Lastaufnahmemitteln und Anschlagmitteln muss gewähr-leistet werden. Dies ist verbunden mit der Pflicht, diese Arbeitsmittel regelmäßig zu prüfen.

Dieses Seminar soll den verantwortlichen Personen Handlungs- und Umsetzungshilfen zum sicheren Umgang sowie zur Prüfung von Hebezeugen und Lastaufnahmeeinrichtungen geben.

Ihr Nutzen

Die Seminarteilnahme ermöglicht es Ihnen, in Ihrem Betrieb auf die sichere Verwendung von Hebe-zeugen und Lastaufnahmemitteln einzuwirken. Sie erhalten Kenntnisse über den Aufbau von Hebe-zeugen und Lastaufnahmemitteln sowie über die Organisation der regelmäßigen Prüfungen. Durch praktische Übungen vertiefen Sie diese Kenntnisse und stärken Ihre Handlungskompetenz. 
Sie erkennen Fehlanwendungen und sind in der Lage die bestimmungsgemäße Verwendung von He-bezeugen und Lastaufnahmemitteln in Ihrem Betrieb zu planen und umzusetzen. 

Ziele des Seminars

Sie kennen und erkennen die spezifischen Gefährdungen beim Arbeiten mit Hebezeugen und Lastauf-nahmemitteln sowie die einschlägigen Prüfvorschriften und sind in der Lage Prüfungen zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren. 

Sie können Maßnahmen zur Minimierung der Gefährdungen beim Umgang mit Lastaufnahmemitteln und Hebezeugen vorschlagen, planen sowie umsetzen und so den sicheren Betrieb gewährleisten. 

Themen

  • Rechtsgrundlagen für den sicheren Betrieb und die Prüfung
  • Praktische Übungen zur Prüfung von Lastaufnahmemittel und Handhebezeugen 
  • Organisation und Dokumentation der Prüfungen
  • Praktische Vorführung von Fehlanwendungen und Überlastungen

Dauer

3 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
12.01.2022, 13:15  Uhr 14.01.2022, 11:45 Uhr 51588 Nümbrecht
23.02.2022, 13:15  Uhr 25.02.2022, 11:45 Uhr 29549 Bad Bevensen
28.02.2022, 13:15  Uhr 02.03.2022, 11:45 Uhr 38879 Schierke
09.03.2022, 13:15  Uhr 11.03.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
11.04.2022, 13:15  Uhr 13.04.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
20.04.2022, 13:15  Uhr 22.04.2022, 11:45 Uhr 51588 Nümbrecht
30.05.2022, 13:15  Uhr 01.06.2022, 11:45 Uhr 38879 Schierke
20.06.2022, 13:15  Uhr 22.06.2022, 11:45 Uhr 29549 Bad Bevensen
22.06.2022, 13:15  Uhr 24.06.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
06.07.2022, 13:15  Uhr 08.07.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
01.08.2022, 13:15  Uhr 03.08.2022, 11:45 Uhr 51588 Nümbrecht
08.08.2022, 13:15  Uhr 10.08.2022, 11:45 Uhr 38879 Schierke
31.08.2022, 13:15  Uhr 02.09.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
12.09.2022, 13:15  Uhr 14.09.2022, 11:45 Uhr 38879 Schierke
24.10.2022, 13:15  Uhr 26.10.2022, 11:45 Uhr 29549 Bad Bevensen
26.10.2022, 13:15  Uhr 28.10.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
02.11.2022, 13:15  Uhr 04.11.2022, 11:45 Uhr 38879 Schierke
16.11.2022, 13:15  Uhr 18.11.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
30.11.2022, 13:15  Uhr 02.12.2022, 11:45 Uhr 97855 Triefenstein
14.12.2022, 13:15  Uhr 16.12.2022, 11:45 Uhr 51588 Nümbrecht

genügend Plätze frei

einige Plätze frei