Arbeitsstätten planen

Zielgruppe

  • Unternehmerinnen bzw. Unternehmer und Führungskräfte in der Funktion als Bauherr und/oder Betreiber
  • Planungs- und Projektleiterinnen bzw. Planungs- und Projektleiter
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebsratsmitglieder

Warum dieses Seminar?

Arbeitsstätten erfüllen häufig nicht die baulichen Voraussetzungen, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Da die für den Arbeitsschutz zuständigen Stellen (Gewerbeaufsichtsamt bzw. Amt für Arbeitsschutz, etc.) im Baugenehmigungsverfahren seit einigen Jahren nicht mehr generell beteiligt werden müssen, entsprechen auch erst kürzlich errichtete oder umgebaute Gebäude nicht zwangsläufig dem Arbeitsstättenrecht.
Die Fachkunde und das Verantwortungsbewusstsein der Beteiligten am Bau werden daher immer wichtiger. Ordnungsgemäße und inhaltlich qualifizierte Bauvorlagen werden vorausgesetzt.

Ihr Nutzen

Sie erlangen in diesem Seminar das Fachwissen und die Handlungskompetenz, um bereits in der Planungsphase von Arbeitsstätten die Anforderungen des Arbeitsschutzes einbringen bzw. wirksam umsetzen zu können. Dadurch können im Nachhinein aufwändige Umbauten und damit Kompromisse sowie erhöhte Risiken im Zusammenhang mit Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren vermieden werden.

Ziele des Seminars

Sie erkennen bei der Neu- und Umbauplanung von Arbeitsstätten frühzeitig die Belange des Arbeitsschutzes. Sie können Planungsunterlagen von Arbeitsstätten auf der Grundlage des entsprechenden Regelwerks bewerten und mit dem neu erworbenen Wissen auf diesen Prozess positiv im Sinne des Arbeitsschutzes einwirken.

Themen

  • Wenn Unternehmerinnen und Unternehmer zu Bauherren werden
  • Aufgaben der am Bau Beteiligten
  • Baulicher Brandschutz
  • Allgemeine Anforderungen an Arbeitsstätten
  • Spezielle Anforderungen an Arbeitsstätten
    • Beleuchtung
    • Raumklima
    • Sozialräume
    • Flucht-/Rettungswege, Notausgänge
    • Barrierefreiheit
    • Lärmminderung durch raumakustische Maßnahmen
    • Gestaltung von sicheren Dächern für spätere Arbeiten
  • Unterlage für spätere Arbeiten an baulichen Anlagen

Dauer:

5 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
25.10.2021, 13:15  Uhr 29.10.2021, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
17.01.2022, 13:15  Uhr 21.01.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
14.02.2022, 13:15  Uhr 18.02.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
21.02.2022, 13:15  Uhr 25.02.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
25.04.2022, 13:15  Uhr 29.04.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
20.06.2022, 13:15  Uhr 24.06.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
18.07.2022, 13:15  Uhr 22.07.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
29.08.2022, 13:15  Uhr 02.09.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht

genügend Plätze frei

einige Plätze frei