Arbeiten in engen Räumen

Zielgruppe

Aufsichtführende nach Kap. 4.1.4 DGUV Regel 113-004 „Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen“.
Von der Unternehmerin bzw. vom Unternehmer beauftragte Personen, z. B.

  • Betriebsleiterinnen oder Betriebsleiter
  • Meisterinnen oder Meister
  • Vorarbeiterinnen oder Vorarbeiter
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Warum dieses Seminar?

Personen, welche Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen ausführen, sind erhöhten Gefährdungen ausgesetzt. Insbesondere durch die räumliche Enge und die dadurch bedingte Zwangshaltung bei der Ausführung der Tätigkeit. Verstärkt wird diese Belastung häufig durch unzureichende Belüftung bei der Durchführung von Schweißarbeiten.

Sie  "Aufsichtsführender" haben die Verpflichtung, die auftretenden Gefährdungen vollständig zu erfassen und durch geeignete Maßnahmen zu minimieren.

Ihr Nutzen

Sie können die bisher in Ihrem Unternehmen getroffenen technischen, organisatorischen und persönlichen Schutzmaßnahmen mit den bestehenden Vorgaben abgleichen. Die Teilnahme am Seminar hilft Ihnen, spezifische Gefährdungen zu ermitteln, geeignete Maßnahmen abzuleiten und deren Wirksamkeit zu überprüfen.

Ziele des Seminars

Sie erkennen die Gefährdungen bei Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen. Sie sind in der Lage, auftragsbezogene Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen und das Organisatorische gemäß Kapitel 4.1 DGUV Regel 113-004 zu managen.

Themen

  • Besondere Gefährdungen bei Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen
  •  DGUV Regel 113-004, Technische Regeln Gefahrstoffe (TRGS)
  • Gefährdungsbeurteilung, Schutzmaßnahmen und organisatorische Maßnahmen
  • Rettungs- und Notfallmaßnahmen
  • Lüftungstechnische Maßnahmen
  • PSA für Atemschutz auswählen und einsetzen
  • Brand- und Explosionsschutz

Dauer

3 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
28.02.2022, 13:15  Uhr 02.03.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
28.03.2022, 13:15  Uhr 30.03.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
11.05.2022, 13:15  Uhr 13.05.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
08.06.2022, 13:15  Uhr 10.06.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
17.08.2022, 13:15  Uhr 19.08.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
05.09.2022, 13:15  Uhr 07.09.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
26.10.2022, 13:15  Uhr 28.10.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack

genügend Plätze frei

einige Plätze frei