Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

Zielgruppe

  • (Fach-)Vorgesetzte von Elektrofachkräften
  • Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte (Elektrofachkräfte)

Warum dieses Seminar?

Von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln gehen im Falle von Defekten, nicht fachgerechter Errichtung, Absicherung, Wartung und Reparatur Gefährdungen aus, die unmittelbar lebensbedrohlich sind.
Sicherheitstechnische Probleme entstehen, die nicht immer erkannt werden. Der sichere Betrieb von Maschinen und Anlagen ist wesentliche Voraussetzung eines störungs- und unfallfreien Betriebs. Es entstehen Verantwortlichkeiten, die oft unbekannt sind.

Ihr Nutzen

Sie als Verantwortliche erweitern Ihre Kompetenzen bezüglich rechtskonformer Handlungsfähigkeit in Fragen des Betriebs elektrischer Anlagen und Betriebsmittel.

Ziele des Seminars

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel müssen sicher betrieben und instand gehalten werden. Dazu müssen Sie den sicherheitstechnischen Zustand Ihrer elektrischen Anlagen und Betriebsmittel beurteilen und bewerten sowie notwendige und geeignete Schutzmaßnahmen bei elektrotechnischen Arbeiten ableiten können.
Bei Ihrer Teilnahme erarbeiten Sie theoretische und praktische Kenntnisse zur aktuellen Normung und deren Anwendung.

Themen

  • Organisation der elektrotechnischen Bereiche
  • Elektrische Ausrüstung von Maschinen bewerten
  • Erhöhte elektrische Gefährdung erkennen
  • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf Baustellen
  • Organisation und Durchführung von Prüfungen

Dauer

3 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
06.10.2021, 13:15  Uhr 08.10.2021, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
20.10.2021, 13:15  Uhr 22.10.2021, 11:30 Uhr 38879 Schierke
03.01.2022, 13:15  Uhr 05.01.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
26.01.2022, 13:15  Uhr 28.01.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
14.02.2022, 13:15  Uhr 16.02.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
23.02.2022, 13:15  Uhr 25.02.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
28.02.2022, 13:15  Uhr 02.03.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
16.03.2022, 13:15  Uhr 18.03.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
23.03.2022, 13:15  Uhr 25.03.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
23.03.2022, 13:15  Uhr 25.03.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
06.04.2022, 13:15  Uhr 08.04.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
11.04.2022, 13:15  Uhr 13.04.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
02.05.2022, 13:15  Uhr 04.05.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
04.05.2022, 13:15  Uhr 06.05.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
16.05.2022, 13:15  Uhr 18.05.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
01.06.2022, 13:15  Uhr 03.06.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
01.06.2022, 13:15  Uhr 03.06.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
08.06.2022, 13:15  Uhr 10.06.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
27.06.2022, 13:15  Uhr 29.06.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
27.06.2022, 13:15  Uhr 29.06.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
24.08.2022, 13:15  Uhr 26.08.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
29.08.2022, 13:15  Uhr 31.08.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
29.08.2022, 13:15  Uhr 31.08.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
31.08.2022, 13:15  Uhr 02.09.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
05.09.2022, 13:15  Uhr 07.09.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
14.09.2022, 13:15  Uhr 16.09.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
05.10.2022, 13:15  Uhr 07.10.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
10.10.2022, 13:15  Uhr 12.10.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
19.10.2022, 13:15  Uhr 21.10.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
19.10.2022, 13:15  Uhr 21.10.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
24.10.2022, 13:15  Uhr 26.10.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
07.11.2022, 13:15  Uhr 09.11.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
09.11.2022, 13:15  Uhr 11.11.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
21.11.2022, 13:15  Uhr 23.11.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
12.12.2022, 13:15  Uhr 14.12.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
21.12.2022, 13:15  Uhr 23.12.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
21.12.2022, 13:15  Uhr 23.12.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht

genügend Plätze frei

einige Plätze frei