Psychische Belastungen - Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsgestaltung

Zielgruppe

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Führungskräfte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
  • Betriebsratsmitglieder

Warum dieses Seminar?

Das Arbeitsschutzgesetz fordert die Berücksichtigung der Gefährdung durch psychische Belastung bei der Arbeit in der Gefährdungsbeurteilung. Dies verlangt von den Verantwortlichen in den Betrieben ein systematisches Vorgehen, insbesondere bei der Planung der Vorgehensweise, der Auswahl geeigneter Methoden bzw. Instrumente für deren Analyse und Bewertung sowie bei der Auswahl und Umsetzung wirksamer Maßnahmen.

Ihr Nutzen

Sie reflektieren erprobte Vorgehensweisen zur Ermittlung und Bewertung psychischer Belastung vor dem Hintergrund Ihrer betrieblichen Ausgangssituation. Sie setzen diverse Methoden und Instrumente ein und leiten Handlungsbedarf ab. Hierbei entwickeln Sie Vorschläge zum Vorgehen bei der Erarbeitung von Maßnahmen und deren Umsetzung.

Ziele des Seminars

Sie steuern und setzen den Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung unter wirksamer Einbindung von Verantwortlichen und Arbeitsschutzakteuren in Ihrem Unternehmen um - nach den gesetzlichen Vorgaben - bzw. begleiten ihn und wirken bei der Umsetzung mit.

Themen

  • Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
  • Analyse und Bewertung der Gefährdung durch arbeitsbedingte psychische Belastung
  • Entwicklung und Umsetzung der Maßnahmen im Betrieb anhand von Praxisbeispielen
  • Praxistransfer

Dauer

3 Tage

Hinweis

Der Umgang mit psychischen Beeinträchtigungen/Störungen am Arbeitsplatz wird in diesem Seminar nicht thematisiert.
Sollten Sie - in Ihrer Rolle als betrieblicher Akteur im Arbeitsschutz - Interesse an diesem Thema haben, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Seminar Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz.

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
27.09.2021, 13:15  Uhr 29.09.2021, 11:30 Uhr 89257 Illertissen
29.09.2021, 13:15  Uhr 01.10.2021, 11:30 Uhr 97855 Triefenstein
29.09.2021, 13:15  Uhr 01.10.2021, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
15.12.2021, 13:15  Uhr 17.12.2021, 11:30 Uhr 70771 Leinfelden-Echterdingen
28.02.2022, 13:15  Uhr 02.03.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
09.03.2022, 13:15  Uhr 11.03.2022, 11:30 Uhr 89257 Illertissen
14.03.2022, 13:15  Uhr 16.03.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
30.03.2022, 13:15  Uhr 01.04.2022, 11:30 Uhr 70771 Leinfelden-Echterdingen
06.04.2022, 13:15  Uhr 08.04.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
27.04.2022, 13:15  Uhr 29.04.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
11.05.2022, 13:15  Uhr 13.05.2022, 11:30 Uhr 97855 Triefenstein
13.06.2022, 13:15  Uhr 15.06.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
22.06.2022, 13:15  Uhr 24.06.2022, 11:30 Uhr 70771 Leinfelden-Echterdingen
27.06.2022, 13:15  Uhr 29.06.2022, 11:30 Uhr 89257 Illertissen
05.09.2022, 13:15  Uhr 07.09.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
12.09.2022, 13:15  Uhr 14.09.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
19.09.2022, 13:15  Uhr 21.09.2022, 11:30 Uhr 89257 Illertissen
28.09.2022, 13:15  Uhr 30.09.2022, 11:30 Uhr 97855 Triefenstein
17.10.2022, 13:15  Uhr 19.10.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
23.11.2022, 13:15  Uhr 25.11.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
28.11.2022, 13:15  Uhr 30.11.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
14.12.2022, 13:15  Uhr 16.12.2022, 11:30 Uhr 70771 Leinfelden-Echterdingen

genügend Plätze frei

einige Plätze frei