Physische und psychische Belastungen - Gefährdungsbeurteilung

(GEPB10)


Zielgruppe

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Führungskräfte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
  • Betriebsratsmitglieder
  • Personalfachkräfte, die mit der Analyse und Bewertung von psychischer und physischer Belastung im Zusammenhang von Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsgestaltung beauftragt bzw. betraut sind und diesen Prozess beratend begleiten

Warum dieses Seminar?

Die Forderung nach einer Integration psychischer und physischer Belastung in die Gefährdungsbeurteilung erfordert von den Verantwortlichen in den Betrieben nicht nur die Abstimmung struktureller Aspekte, sondern auch die Auseinandersetzung mit geeigneten Methoden bzw. Instrumenten für deren Analyse und Bewertung sowie die Auswahl wirksamer Maßnahmen der Arbeitsgestaltung.

Ihr Nutzen

Bei physischen und psychischen Belastungen kennen Sie erprobte Vorgehensweisen. Sie sind in der Lage, diverse Methoden und Instrumente zur Gefährdungsbeurteilung anzuwenden. Dabei berücksichtigen Sie die Aspekte von Inklusion und demografischem Wandel.

Ziele des Seminars

Sie steuern den Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychischer und physischer Belastungen mit wirksamer Einbindung von Verantwortlichen und Beratern in Ihrem Unternehmen. Sie wählen geeignete Methoden und Instrumente aus und können bei der operativen Umsetzung dieser Gefährdungsbeurteilung sowie bei der Wirksamkeitsprüfung abgeleiteter Gestaltungsmaßnahmen unterstützen.

Themen

  • Rechtliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen
  • Grundlagen und Analysephasen der Gefährdungsbeurteilung physischer und psychischer Belastung
  • Umsetzung der Analysephase im Betrieb anhand von Praxisbeispielen
  • Methoden und Instrumente zur Gefährdungsbeurteilung physischer und psychischer Belastungen
  • Exemplarische Erprobung der Instrumente anhand von Praxisbeispielen
  • Beanspruchungsorientierte Analysemöglichkeiten
  • Barrierefreiheit
  • Praxistransfer - erste Pläne für das eigene Unternehmen entwickeln

Hinweis

Dieses Seminar thematisiert nicht den Umgang mit psychischen Beeinträchtigungen/Störungen am Arbeitsplatz. Sollten Sie - in Ihrer Rolle als betrieblicher Akteur im Arbeitsschutz - Interesse an diesem Thema haben, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Seminar „Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz (GEPF10)“.

Dauer

3 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
13.05.2019 15.05.2019 08547 Jößnitz
20.05.2019 22.05.2019 19336 Bad Wilsnack
27.05.2019 29.05.2019 74740 Adelsheim
24.06.2019 26.06.2019 97855 Triefenstein
01.07.2019 03.07.2019 70771 Leinfelden-Echterdingen
08.07.2019 10.07.2019 89257 Illertissen
29.07.2019 31.07.2019 19336 Bad Wilsnack
02.09.2019 04.09.2019 74740 Adelsheim
18.09.2019 20.09.2019 97855 Triefenstein
30.09.2019 02.10.2019 58332 Schwelm
09.10.2019 11.10.2019 38879 Schierke
28.10.2019 30.10.2019 70771 Leinfelden-Echterdingen
06.11.2019 08.11.2019 29549 Bad Bevensen
11.11.2019 13.11.2019 29549 Bad Bevensen
13.11.2019 15.11.2019 38879 Schierke
25.11.2019 27.11.2019 58332 Schwelm
27.11.2019 29.11.2019 97855 Triefenstein
09.12.2019 11.12.2019 74740 Adelsheim
11.12.2019 13.12.2019 65817 Eppstein

genügend Plätze frei

einige Plätze frei