Neue Formen der Arbeit - Herausforderungen für die Arbeitsgestaltung 

Zielgruppe

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Führungskräfte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
  • Betriebsratsmitglieder
  • Arbeitsplanerinnen und Arbeitsplaner

Warum dieses Seminar?

Neue Formen der Arbeit stellen die betrieblichen Arbeitsschutzakteure vor besondere Herausforderungen menschengerechter Arbeitsgestaltung. Das Seminar vermittelt Einblicke in betriebspraktische Erfahrungen durch Diskussionen im Workshop-Format.

Ihr Nutzen

Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen betrieblichen Praktikern über die Auswirkungen auf den Arbeitsschutz bei den neuen Formen der Arbeit auszutauschen. Sie lernen spezifische physische und psychische Belastungsfaktoren kennen. Dabei erkennen Sie, dass Chancen und Risiken bzw. die Gefährdungen moderner Arbeitsformen von unterschiedlichen Faktoren abhängig sind. Sie entwickeln Ansätze, moderne Arbeitsformen unter menschengerechten Gesichtspunkten zu gestalten.

Ziele des Seminars

Sie erhalten Handlungssicherheit in der Gestaltung neuer Arbeitsformen bzw. in der Beratung der Personen, welche an den Veränderungsprozessen in der Arbeitswelt beteiligt sind.

Themen

  • Neue Technologien (z. B. Datenbrillen, Exoskelette) und deren Auswirkung auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Neue Anforderungen an Führung
  • Räumliche und zeitliche Flexibilisierung (inklusive Arbeitszeitgestaltung)
  • Chancengleichheit und Diversity durch neue Formen der Arbeit 

Dauer

3 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
02.02.2022, 13:15  Uhr 04.02.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
16.02.2022, 13:15  Uhr 18.02.2022, 11:30 Uhr 89257 Illertissen
28.02.2022, 13:15  Uhr 02.03.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
25.04.2022, 13:15  Uhr 27.04.2022, 11:30 Uhr 08547 Jößnitz
09.05.2022, 13:15  Uhr 11.05.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
01.06.2022, 13:15  Uhr 03.06.2022, 11:30 Uhr 70771 Leinfelden-Echterdingen
04.07.2022, 13:15  Uhr 06.07.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
07.09.2022, 13:15  Uhr 09.09.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht

genügend Plätze frei

einige Plätze frei