Beleuchtung

(GEBL10)

 

Zielgruppe

  • Verantwortliche aus den Bereichen Planung, Instandhaltung und Einkauf von Beleuchtungsanlagen
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebsratsmitglieder

Warum dieses Seminar?

Beschäftigte benötigen eine gute Beleuchtung am Arbeitsplatz, um ihre Arbeitsaufgaben sicher und effizient erledigen zu können.
Eine an die besonderen Anforderungen des jeweiligen Arbeitsplatzes angepasste Beleuchtung erhöht die Sicherheit für die Beschäftigten, steigert die Arbeitsqualität und reduziert die Fehlerquote.
Ein gutes Beleuchtungskonzept hat eine positive Wirkung auf die Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten und somit auch auf deren Gesundheit.

Ihr Nutzen

Sie erweitern Ihre Handlungskompetenz bezüglich des effektiven Einsatzes von Beleuchtungsanlagen in Ihrem Betrieb sowie deren rechtskonformer Auswahl.
Sie haben die Möglichkeit, sich in Rahmen eines Workshops mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Präventionsfachleuten der BGHM auszutauschen und profitieren von deren Erfahrungen.

Ziele des Seminars

Sie kennen Ihre Verantwortung bei der Planung, Errichtung und Instandhaltung von Beleuchtungsanlagen.
Sie können Planungsunterlagen und vorhandene Beleuchtungsanlagen unter Beachtung lichttechnischer Gütemerkmale, technischer Regeln und der Anforderungen des Arbeitsschutzes bewerten und ebenso neue Anlagen auswählen.

Themen

  • Technisches Regelwerk für Beleuchtung verstehen und nutzen
  • Beleuchtungsanlagen planen
  • Beleuchtungsanlagen messen und bewerten
  • Tageslichteinfluss nutzen

Dauer

2 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
18.02.2020 19.02.2020 29549 Bad Bevensen
14.04.2020 15.04.2020 89257 Illertissen
11.08.2020 12.08.2020 29549 Bad Bevensen
17.08.2020 18.08.2020 89257 Illertissen

genügend Plätze frei

einige Plätze frei

keine Plätze frei