Unternehmer - Fortbildung Kfz-Werkstätten

Zielgruppe

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Führungskräfte (Meister/-Innen, Vorarbeiter/-innen, Gruppenleiter/-Innen …)

Warum dieses Seminar?

Die ständige Weiterentwicklung von Kraftfahrzeugen sowie die Einführung neuer Technologien wirkt sich auch auf Unternehmen aus, die im Kfz-Werkstattbetrieb neue Herausforderungen bei der Organisation und Durchführung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu bewältigen haben. 
Dieses Seminar soll den Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Führungskräften aus Kfz-Werkstätten Handlungs- und Umsetzungshilfen bei der Durchführung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Betrieb geben.

Ihr Nutzen

Die Seminarteilnahme ermöglicht es Ihnen, in Ihrem Betrieb die Gefährdungsbeurteilung zu speziellen Gefährdungen wie zum Beispiel:

  • Wartung/Instandsetzung von Elektro- und Hybridfahrzeugen
  •  Arbeiten mit gefährlichen Fahrzeugkomponenten
  • Nutzung von Anlagen
  • Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

durchzuführen, entsprechende Maßnahmen festzulegen und umzusetzen. Sie erkennen anlassbezogenen externen Betreuungsbedarf und leiten die notwendige Beauftragung ein.
Somit sind Sie in der Lage, den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb kontinuierlich zu verbessern.

Unternehmerinnen und Unternehmer erfüllen mit der Seminarteilnahme die Fortbildungsverpflichtung in der Alternativen Betreuung.

Ziele des Seminars

Sie können die Gefährdungsbeurteilung zu den genannten spezifischen Gefährdungen und Belastungen durchführen, entsprechende Maßnahmen festlegen und umsetzen. Sie erkennen besondere Anlässe für eine externe Beratung und nehmen diese bei Bedarf in Anspruch.

Themen

  • Gefährdungsbeurteilung / Gefährdungsbeurteilung Online
  • Tätigkeiten an Elektrofahrzeugen – Hybridfahrzeugen
  • Anforderungen an Personal und Arbeitsplätze mit besonderen Gefährdungen (zum Beispiel Gas, Airbag, Klima …)
  • Gefährdungen durch spezifische Tätigkeiten (Federspanner, Hebebühnen, Gruben …)
  • Gefährdungen (inklusive Hautgefährdung) bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen (zum Beispiel Bremsenreiniger, Stäube, Smartrepair …)

Dauer

1 Tag
Bitte wählen Sie einen Seminarort in Ihrer Nähe - eine Übernachtung ist nicht möglich.

Hinweis

Fortbildung gemäß DGUV Vorschrift 2, Anlage 3 Pkt. 2.1.
Die Bearbeitung Ihrer Anmeldung erfordert die Vollständigkeit Ihrer Angaben. Es werden generell nur Anmeldungen mit vollständigen Teilnehmerdaten akzeptiert.

Verfügbare Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.

genügend Plätze frei

einige Plätze frei