Unternehmer - 1. Teil

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer (Betriebe bis 50 Versicherte)

Mit der Teilnahme am Seminar verpflichten Sie sich, die Qualifizierung innerhalb von zwei Jahren abzuschließen. Innerhalb dieser Frist werden Sie

  • an den Motivations- und Informationsmaßnahmen persönlich teilnehmen,
  • die Gefährdungsbeurteilung für ihren Betrieb erstellen.

Warum dieses Seminar?

Sie tragen die Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Beschäftigten und haben daher auch deren betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung sicherzustellen.
Die DGUV Vorschrift 2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ lässt Ihnen die Wahl zwischen der Regelbetreuung und der alternativen bedarfsorientierten betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung (Alternative Betreuung).
Nachdem Sie die Qualifizierung zur Alternativen Betreuung abgeschlossen haben, können Sie Ihren Betrieb sicherheitstechnisch betreuen und über die Notwendigkeit und das Ausmaß einer externen Betreuung selbst entscheiden.

Ihr Nutzen

Sie sind in der Lage, Ihre persönliche Verantwortung im Arbeitsschutz umfassend zu erkennen und wahrzunehmen. Ihr Bewusstsein für das betriebliche Gefährdungspotenzial wird geschärft, Sie nutzen dazu die Erkenntnisse aus der von Ihnen durchgeführten Gefährdungsbeurteilung. Sie erkennen anlassbezogenen externen Betreuungsbedarf und leiten die notwendige Beauftragung ein.
Sie verbessern aktiv und kontinuierlich den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb.

Ziele des Seminars

Als Unternehmerin und Unternehmer können Sie den Nutzen des Arbeitsschutzes für Ihren Betrieb erkennen und nehmen Ihre Verantwortung im Arbeitsschutz aktiv und umfassend als wichtige Organisations- und Führungsaufgabe wahr.

Themen

  • Rechtliche Grundlagen 
    Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und DGUV Vorschrift 2
  • BGHM als Partnerin im Arbeitsschutz
  • Dienstleistungen der BGHM 
  • Mögliche Betreuungsanlässe - Beratung durch externe Partnerinnen und externe Partner
  • Verantwortung als Unternehmerin und Unternehmer sowie Rechtsfolgen
  • Organisation des Arbeitsschutzes
  • Gefährdungsbeurteilung
  • meineBGHM - Gefährdungsbeurteilung Online 

Dauer

1 Tag

Bitte wählen Sie einen Seminarort in Ihrer Nähe - eine Übernachtung ist nicht möglich.

Pandemiebedingt wird Unternehmer - 1. Teil zur Zeit als Online-Seminar durchgeführt.

Das Online-Seminar findet an drei aufeinanderfolgenden Tagen mit jeweils drei Lehreinheiten à 45 Minuten statt.

Termine und Anmeldung über meineBGHM - Zur Buchung

Hinweis

Ihre Teilnahme an diesem Seminar berechtigt noch nicht zur Wahl des alternativen Betreuungsmodells nach § 2 Abs. 4 der DGUV Vorschrift 2 sowie deren Anlage 3. 

Im Folgenden müssen Sie Unternehmer - 2. Teil absolvieren. Sie entscheiden im Unternehmer - 1. Teil wie es für Sie im Unternehmer - 2. Teil weitergeht. Hierzu ist keine Anmeldung erforderlich, die Buchung erfolgt durch die BGHM auf Ihren nächstmöglichen Termin.

Danach fertigen Sie eine Gefährdungsbeurteilung im eigenen Betrieb an. Anschließend findet ein Abschlussgespräch mit Beratung zur Wirksamkeit der Gefährdungsbeurteilung mit einer Mitarbeiterin bzw. einem Mitarbeiter unserer Berufsgenossenschaft statt. Bei positivem Ausgang dieses Gesprächs wird Ihnen die Berechtigung zur „Alternativen Betreuung“ durch ein Zertifikat bestätigt.

Die Bearbeitung Ihrer Anmeldung erfordert die Vollständigkeit Ihrer Angaben. Es werden generell nur Anmeldungen mit vollständigen Teilnehmerdaten akzeptiert.

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
31.08.2021, 08:45  Uhr 31.08.2021, 16:45 Uhr 34537 Bad Wildungen
16.09.2021, 08:45  Uhr 16.09.2021, 16:45 Uhr 29549 Bad Bevensen
21.09.2021, 08:45  Uhr 21.09.2021, 16:45 Uhr 48163 Münster
05.10.2021, 08:45  Uhr 05.10.2021, 16:45 Uhr 44137 Dortmund
07.10.2021, 08:45  Uhr 07.10.2021, 16:45 Uhr 99817 Eisenach
12.10.2021, 08:45  Uhr 12.10.2021, 16:45 Uhr 18055 Rostock
14.10.2021, 08:45  Uhr 14.10.2021, 16:45 Uhr 24537 Neumünster
04.11.2021, 08:45  Uhr 04.11.2021, 16:45 Uhr 58332 Schwelm
09.11.2021, 08:45  Uhr 09.11.2021, 16:45 Uhr 88356 Ostrach
02.12.2021, 08:45  Uhr 02.12.2021, 16:45 Uhr 99098 Erfurt
02.12.2021, 08:45  Uhr 02.12.2021, 16:45 Uhr 48163 Münster
09.12.2021, 08:45  Uhr 09.12.2021, 16:45 Uhr 03048 Cottbus

genügend Plätze frei

einige Plätze frei