Meister - 2. Teil

Zielgruppe

Meisterinnen und Meister und deren Stellvertretungen mit Führungsverantwortung

Voraussetzungen

Vorherige Teilnahme am Seminar Meister - 1. Teil.

Warum dieses Seminar?

Im Grundseminar  "Meister - 1. Teil" haben die Präventionsfachleute der BGHM die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes und die unterschiedlichen innerbetrieblichen Handlungsmöglichkeiten für Führungskräfte erörtert. Die Umsetzung der erworbenen Kenntnisse steht nun im zweiten Teil im Fokus.

Ihr Nutzen

Das Seminar bietet Ihnen als Meisterin und Meister Hintergrundinformationen zum arbeitsschutzorientierten Führen. Sie lernen führungsrelevantes Know-how über wesentliche Werkzeuge im Arbeitsschutz kennen. Im Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften und den Präventionsfachleuten der BGHM können Sie die Theorie mit der Praxis verbinden.

Ziele des Seminars

Sie erhalten wertvolle Informationen darüber, wie Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Arbeitsschutz sensibilisieren können. Durch Diskussionen mit unseren Präventionsfachleuten erfahren Sie anhand verschiedener Beispiele, wie auch Ihnen erfolgreicher Arbeitsschutz gelingt.

Themen

  • Arbeitsschutz nutzen, um Unternehmensziele zu erreichen
  • Gefährdungsbeurteilung und Unterweisungen richtig einsetzen
  • Die Instrumente Unfalluntersuchung und Beinahe-Unfallanalyse kennen und nutzen
  • Beschäftigten- und Führungsverhalten
  • Belastung – Beanspruchung – Führung

Dauer

3 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
16.08.2021, 13:15  Uhr 18.08.2021, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
18.08.2021, 13:15  Uhr 20.08.2021, 11:30 Uhr 58332 Schwelm
01.09.2021, 13:15  Uhr 03.09.2021, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
06.09.2021, 13:15  Uhr 08.09.2021, 11:30 Uhr 38879 Schierke
08.09.2021, 13:15  Uhr 10.09.2021, 11:30 Uhr 38879 Schierke
20.09.2021, 13:15  Uhr 22.09.2021, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
22.09.2021, 13:15  Uhr 24.09.2021, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim

genügend Plätze frei

einige Plätze frei