Fachkräfte für Arbeitssicherheit – Präsenzphase 1

(SFPL10)

 

Zielgruppe

Ingenieurinnen und Ingenieure, Technikerinnen und Techniker oder Meisterinnen und Meister, die als Fachkraft für Arbeitssicherheit nach dem „Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ (Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) vom 12. Dezember 1973) eingesetzt werden sollen. 

Warum dieses Seminar?

Das Seminar ist das erste von sechs Präsenzseminaren der Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Ihr Nutzen

Der erfolgreiche Abschluss aller Ausbildungsteile ermöglicht Ihnen nach entsprechender Beauftragung das Tätigwerden als Fachkraft für Arbeitssicherheit in einem Unternehmen der Branche Holz oder Metall.

Ziele des Seminars

Sie erwerben Teile des Grund- und Handlungswissen für die vielfältigen Aufgabenfelder der Fachkraft für Arbeitssicherheit im Sinne eines allgemeinen „Handwerkszeugs“.

Themen

  • Einführung in Sicherheit und Gesundheitsschutz und die Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Grundlagen des Entstehens und Vermeidens von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen
  • Leistungsvoraussetzungen des Menschen als Grundlage zur Gestaltung der Arbeit
  • Mechanische Faktoren
  • Schall
  • Psychische Faktoren
  • Übersicht zur Gesamtheit der Gefährdungsfaktoren
  • Analysen – Grundlagen für das Tätigwerden der Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Gesamtüberblick zur Ermittlung von Gefährdungen
  • Einführung in das Selbstlernen

Dauer

5 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
30.03.2020 03.04.2020 19336 Bad Wilsnack
15.06.2020 19.06.2020 19336 Bad Wilsnack
20.07.2020 24.07.2020 97855 Triefenstein-Lengfurt
17.08.2020 21.08.2020 51588 Nümbrecht
14.09.2020 18.09.2020 97855 Triefenstein-Lengfurt
28.09.2020 02.10.2020 19336 Bad Wilsnack
12.10.2020 16.10.2020 51588 Nümbrecht
02.11.2020 06.11.2020 97855 Triefenstein-Lengfurt
16.11.2020 20.11.2020 51588 Nümbrecht

genügend Plätze frei

einige Plätze frei