Betriebsratsmitglieder - Fortbildung

 

Zielgruppe

Betriebsratsmitglieder mit abgeschlossener Grundausbildung

Warum dieses Seminar?

Aus dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) und dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) ergeben sich für Mitglieder des Betriebsrates bestimmte Aufgaben im Rahmen des Arbeitsschutzes. Um diese wahrnehmen zu können, sind sie mit umfangreichen Rechten ausgestattet. Betriebsratsmitglieder sollen im Sinne der Versicherten von diesen Rechten Gebrauch machen und mit der Unternehmerin bzw. dem Unternehmer sowie Arbeitsschutzakteurinnen und -akteuren zusammenarbeiten, um den Arbeitsschutz im Unternehmen kontinuierlich zu verbessern. Um diesen Aufgaben angemessen nachkommen zu können, benötigen sie neben einer grundlegenden Ausbildung eine regelmäßige Fortbildung zu aktuellen Entwicklungen im Arbeitsschutz.

Ihr Nutzen

Im Vordergrund des Seminars steht der Erfahrungsaustausch. Durch ihn erhalten Sie - als Betriebsratsmitglied - Anregungen zur Optimierung Ihrer bisherigen Durch- bzw. Umsetzungsstrategien. Sie erweitern Ihre Einwirkungsmöglichkeiten, indem Sie sich mit den verschiedenen Sichtweisen der Arbeitsschutzakteure auseinandersetzen. Nicht zuletzt zielt das Seminar auf eine Erweiterung Ihrer Fachkompetenz ab.

Ziele des Seminars

Sie werden in Ihrer Selbstreflexionsfähigkeit bezüglich der Umsetzung des Arbeitsschutzes in Ihrem Betrieb gestärkt. Durch die Befragung von Fachleuten werden die unterschiedlichen Herangehensweisen im Arbeitsschutz deutlich, die Sie für die Umsetzung Ihrer Vorstellungen und Ideen nutzen können. Anhand von aktuellen und ausgewählten Themen erweitern bzw. bringen Sie Ihr Fachwissen auf den aktuellen Stand.

Themen

  • Erfahrungsaustausch
  • Expertenrunde
  • Ausgewählte Schwerpunktthemen
  • GDA-Themen
  • Aktuelle Entwicklungen

Dauer

3 Tage

Hinweis

Das Fortbildungsseminar für Betriebsratsmitglieder SBBR51 sollte in einem kürzeren Abstand zum letzten Grundlagenseminar SBBR12 besucht werden. Das Seminarkonzept sieht vor, dass die Fortbildung zeitnah, d. h. gerne bereits im Folgejahr, stattfinden soll.

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
12.08.2020 14.08.2020 29549 Bad Bevensen

genügend Plätze frei

einige Plätze frei