Das digitale Qualifizierungsangebot der BGHM

Eine Miniaturtafel und Miniaturstühle stehen auf einer Laptoptastatur. (© Maksym Yemelyanov/123RF.com)

Hochgelegene Arbeitsplätze – Absturzschutzmaßnahmen

Zielgruppe

Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Ihr Nutzen

Auf Bau- und Montagestellen sind nach wie vor hohe Unfallzahlen zu verzeichnen. Aufgrund der ständig wechselnden Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen werden besondere Anforderungen an einen sicheren Bau- und Montageablauf gestellt. Hochgelegene Arbeitsplätze und die damit verbundene große Absturzgefahr erfordern qualifizierte Personen bei der Auswahl der richtigen Schutzmaßnahmen.

  • Wann sind Absturzschutzmaßnahmen erforderlich?
  • Welche grundlegenden Anforderungen werden an einen hochgelegenen Arbeitsplatz gestellt?
  • Was ist bei der Benutzung von PSA gegen Absturz zu beachten?
  • Welche Änderungen ergeben sich für die Praxis aus der neuen UVV Bauarbeiten und den Änderungen in der TRBS 2121?

Sie erhalten grundlegende Informationen zu diesen Fragen, um die Verantwortlichen vor Ort zu beraten und bedarfsgerechte Lösungen anbieten zu können.

Anmeldung

Ihre Teilnahme an diesen virtuellen Konferenzen buchen Sie wie gewohnt über meineBGHM. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, bitten wir um Anmeldung unter Nennung Ihrer Mitgliedsnummer per E-Mail an seminar@bghm.de oder Telefon 0800-99900804. Wir stehen Ihnen auch für Fragen zu den digitalen Angeboten der BGHM auf diesen Wegen zur Verfügung.