Wer wir sind

Mit rund 5,5 Millionen Versicherten aus etwa 231.500 Mitgliedsbetrieben ist die Berufsgenossenschaft Holz und Metall, kurz: BGHM, eine der größten Trägerinnen der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland. Alle Beschäftigten aus Holz und Metall verarbeitenden Betrieben sind bei der BGHM versichert.

Aufgabe der BGHM ist es, mit allen geeigneten Mitteln Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhindern. Passiert dennoch etwas, arbeitet die BGHM engagiert daran, dass ihre Versicherten schnell wieder gesund und leistungsfähig werden.

So sieht Ihr Job aus: Als Wissenschaftsprofi arbeiten Sie stetig daran, die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz weiter zu erforschen. In der Rolle der Aufsichtsperson beraten Sie dazu vor Ort in den Mitgliedsbetrieben der BGHM. Auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse stehen Sie bei Fragen und Problemen zur Verfügung und überprüfen gesetzliche Vorgaben.

So sieht Ihr Job aus: Ob Berufskrankheit oder Arbeitsunfall – wenn den Versicherten der BGHM etwas passiert, sind Sie zur Stelle und begleiten die Versicherten bei der medizinischen Betreuung und Anträgen auf Entschädigungsleistungen.  

So sieht Ihr Job aus: Gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Kommunikation, IT, Vertrieb, Finanzen und Recht arbeiten Sie in der Hauptverwaltung daran, die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu verbreiten und die Leistungen für die Versicherten der BGHM zu koordinieren. 

Logo Gleichbehandlungscheck-Prüfsiegel

Die BGHM fördert die die Gleichbehandlung von Frauen und Männern im Arbeitsleben. 2018 wurde sie für dieses Engagement mit dem „Prüfsiegel Gleichbehandlungscheck“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ausgezeichnet.

Logo audit berufundfamilie

Mit der Zertifizierung „audit berufundfamilie“ im Jahr 2011 hat sich die BGHM bewusst für eine nachhaltige familienbewusste Personalpolitik entschieden.