Unterweisung in der Praxis

Zielgruppe

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Führungskräfte, u. a. Meisterinnen und Meister
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Warum dieses Seminar?

Sie tragen als Unternehmerin und Unternehmer bzw. Führungskraft die Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Beschäftigten. Als Sicherheitsfachkraft stehen Sie beratend zur Seite.
Deshalb ist es Ihre Aufgabe und rechtliche Verpflichtung, Ihre Beschäftigten bzw. Kolleginnen und Kollegen über mögliche Gefährdungen und Belastungen zu informieren. So können Krankheiten und Unfälle verhindert werden.

Ihr Nutzen

Sie kennen die rechtlichen Grundlagen und sind in der Lage, wirkungsvoll selbst zu unterweisen bzw. die Unterweisung von Beauftragten zu beurteilen.
Sie entwickeln das Thema „Unterweisung“ zu einem wichtigen Baustein Ihrer betrieblichen Sicherheitskultur. Dadurch beteiligen Sie nicht nur Ihre Beschäftigten bzw. Kolleginnen und Kollegen, sondern schaffen ein neues Arbeitsschutzverständnis, das diese zu ständigem Mitwirken motiviert.

Ziele des Seminars

Wir entwickeln gemeinsam ansprechende, erfolgreiche Unterweisungsformate:

  • prägnant und knapp,
  • die Beschäftigten beteiligend,
  • praxisnah.

Themen

  • Rechtliche und formale Grundlagen
  • Aufgreifen wirkungsvoller Unterweisungsbeispiele
  • Unterweisungen als Teil der Sicherheitskultur
  • Die wirksame Unterweisung
    • entwickeln,
    • durchführen,
    • reflektieren.

Dauer

3 Tage

Verfügbare Termine

vom bis PLZ Ort Belegung
08.12.2021, 13:15  Uhr 10.12.2021, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
15.12.2021, 13:15  Uhr 17.12.2021, 11:30 Uhr 65817 Eppstein
20.12.2021, 13:15  Uhr 22.12.2021, 11:30 Uhr 38879 Schierke
10.01.2022, 13:15  Uhr 12.01.2022, 11:30 Uhr 65817 Eppstein
17.01.2022, 13:15  Uhr 19.01.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
02.02.2022, 13:15  Uhr 04.02.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
16.02.2022, 13:15  Uhr 18.02.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
09.03.2022, 13:15  Uhr 11.03.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
21.03.2022, 13:15  Uhr 23.03.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
11.04.2022, 13:15  Uhr 13.04.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
20.04.2022, 13:15  Uhr 22.04.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
25.04.2022, 13:15  Uhr 27.04.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
04.05.2022, 13:15  Uhr 06.05.2022, 11:30 Uhr 65817 Eppstein
16.05.2022, 13:15  Uhr 18.05.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
30.05.2022, 13:15  Uhr 01.06.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
15.06.2022, 13:15  Uhr 17.06.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
06.07.2022, 13:15  Uhr 08.07.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
11.07.2022, 13:15  Uhr 13.07.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
11.07.2022, 13:15  Uhr 13.07.2022, 11:30 Uhr 97855 Triefenstein
27.07.2022, 13:15  Uhr 29.07.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
17.08.2022, 13:15  Uhr 19.08.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
22.08.2022, 13:15  Uhr 24.08.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
22.08.2022, 13:15  Uhr 24.08.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
24.08.2022, 13:15  Uhr 26.08.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
31.08.2022, 13:15  Uhr 02.09.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
31.08.2022, 13:15  Uhr 02.09.2022, 11:30 Uhr 97855 Triefenstein
21.09.2022, 13:15  Uhr 23.09.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
28.09.2022, 13:15  Uhr 30.09.2022, 11:30 Uhr 97855 Triefenstein
10.10.2022, 13:15  Uhr 12.10.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
19.10.2022, 13:15  Uhr 21.10.2022, 11:30 Uhr 65817 Eppstein
19.10.2022, 13:15  Uhr 21.10.2022, 11:30 Uhr 38879 Schierke
24.10.2022, 13:15  Uhr 26.10.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
24.10.2022, 13:15  Uhr 26.10.2022, 11:30 Uhr 74740 Adelsheim
02.11.2022, 13:15  Uhr 04.11.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
16.11.2022, 13:15  Uhr 18.11.2022, 11:30 Uhr 51588 Nümbrecht
07.12.2022, 13:15  Uhr 09.12.2022, 11:30 Uhr 19336 Bad Wilsnack
07.12.2022, 13:15  Uhr 09.12.2022, 11:30 Uhr 29549 Bad Bevensen
19.12.2022, 13:15  Uhr 21.12.2022, 11:30 Uhr 65817 Eppstein

genügend Plätze frei

einige Plätze frei