Die beste Präventionsmaßnahme

Sicherheit auch in der IT

vita.PDMit vita.PD präsentiert sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Prävention ein zukunftssicheres Programm für die Betreuung der Mitgliedsunternehmen, bei der Berufskrankheiten-Ermittlung oder der Planung von Schulungen. Durch die problemlose Integration aller bestehenden Daten, die Einbindung von Word-Vorlagen und die Schnittstelle zu Excel führt der Einsatz von vita.PD im Handumdrehen zu einer wesentlichen Optimierung der Arbeitsabläufe im Präventionsbereich einer Berufsgenossenschaft.

Features:

  • Elektronische Betriebsakte
  • Effiziente Unterstützung der Aufsichtspersonen
  • Integrierte Lösung mit gemeinsamer Datenbasis für alle Beteiligten
  • Auch unterwegs gut informiert mit vita.MOBILE

Elektronische Betriebsakte

Als Teil von vita.APPLICATIONS ermöglicht vita.PD den Zugriff auf Daten der Teilnehmer und der Referentenverwaltung des Ausbildungsbereichs ebenso wie auf Inhalte des Leistungsbereichs. Unfalluntersuchungsberichte oder BK-Ermittlungsdokumente lassen sich mit einem Klick der Unfall- oder BK-Akte zuordnen. Und sie lassen sich auch schnell wiederfinden, sei es durch das direkte Navigieren oder eine Volltextsuche. Das Einscannen der kompletten Eingangspost des Präventionsdienstes macht vita.PD zu einem System, das offen für alle Anforderungen der Zukunft ist.

Optimale Betriebsauswahl

Bei der Betriebssuche werden die Präventionsmitarbeiter von vita.PD durch vielfältige Auswahlmöglichkeiten unterstützt. Neben einer Schnellsuche sorgen 33 separat auswählbare Kriterien für ein schnelles Auffinden der gewünschten Betriebe. Neben klassischen Suchkriterien wie Betriebsname, Ort, Postleitzahl oder Straße sucht das System auch nach Kriterien wie Mitgliedsbeginn, letzter Betriebsbesuch, Gefahrtarifstellen oder nach einer Kennzahl für die Unfallbelastung der Betriebe.

Unterstützung bei der Beratung

Dank der übergreifenden Programmstruktur von vita.PD kann jeder Außendienstmitarbeiter direkt auf relevante Daten aus der Mitglieder- und Beitragsabteilung sowie aus den Leistungsabteilungen zugreifen. Unter Berücksichtigung des Sozialdatenschutzes lassen sich Beitragsstatistiken und detaillierte Unfallinformationen dem ausgewählten Betrieb automatisch zuordnen.

Kleiner Betrieb, kleiner Aufwand

Für Besuche bei Kleinbetrieben wird einfach das Betriebsdatenblatt ausgedruckt. Darauf finden sich Informationen zu Ansprechpartnern, Kontaktdaten, aktuellen Unfallkosten, Gesamtentschädigungsleistungen für Neu- und Altlasten sowie eine Zusammenfassung der Ergebnisse aus den letzten beiden Betriebsbesuchen.

Individuelle Gestaltung

Je nach Wichtigkeit lassen sich in vita.PD Betriebe als Favoriten anlegen. Damit ist ein schneller Zugriff auf häufig zu kontaktierende Großbetriebe möglich. Darüber hinaus kann jeder Anwender individuelle Darstellungsoptionen entsprechend seiner persönlichen Erfordernisse und Gewohnheiten vornehmen.


Ihr Ansprechpartner

Dr. Michael Heyder
Leiter der Hauptabteilung VITA

Tel (0 61 31) 802 - 1 85 95
Fax (0 61 31) 802 - 2 85 95

Email senden