Neue Kampagne kommmitmensch gestartet

Besuchen Sie unsere Kampagnenseite eins-ist-sicher.de

Präventionskultur als Erfolgsstrategie

Eins ist sicher: Arbeitsschutz ganzheitlich als Wert im Unternehmen zu verankern, spart Leid, Zeit und Geld. Was aber braucht es, um eine Kultur zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu etablieren? Bei welchen Themen muss man ansetzen, um eine Veränderung der Arbeitsverhältnisse und des Verhaltens der Beschäftigten zu erzielen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der neuen Präventionskampagne der BGHM, die auf der Messe A+A in Düsseldorf (17. bis 20. Oktober 2017) im Rahmen der neuen DGUV Dachkampagne kommmitmensch erstmals präsentiert wurde. Zahlreiche Besucher, Unternehmer und Arbeitsschützer haben im BGHM-Infocenter am Messestand, in Foren und Workshops die Inhalte der neuen BGHM-Kampagne unter dem Motto „eins ist sicher“ kennengelernt und anhand verschiedener Unterstützungsangebote erfahren, wie sich eine Präventionskultur aufbauen lässt und wie der Betrieb davon profitiert.

Mit ihrer Kampagne stellt die BGHM den hohen (Mehr-)Wert eines funktionierenden Arbeitsschutzes heraus: Eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit, ein niedrigerer Krankenstand, eine größere Attraktivität für Fachkräfte bis hin zu einem besseren Firmenimage sind nur einige Vorteile, die sich daraus ergeben. Um das Thema der Kampagne in den Betrieben möglichst konkret zu erfassen und beurteilen zu können, wurden von den Unfallversicherungsträgern sechs Handlungsfelder ausgewählt: Führung, Kommunikation, Beteiligung, Fehlerkultur, Betriebsklima sowie Sicherheit und Gesundheit bei allen Aufgaben. Dies sind maßgebliche Faktoren für einen betrieblichen Kultur- und Wertewandel.

Informationen und Videoclips auf BGHM-Kampagnen-Homepage
Von der kleinen Tischlerei bis zum großen Metallbetrieb – zahlreiche Mitgliedsunternehmen der BGHM engagieren sich bereits heute für einen ganzheitlichen Arbeitsschutz und setzen vorbildliche Maßnahmen zu den verschiedenen Handlungsfeldern um. Auf der Kampagnen-Homepage eins-ist-sicher.de finden Sie dazu eine Fülle an Informationen, Unterstützungsangebote sowie verschiedene kurze Videoclips. Darin stellen Unternehmer und Sicherheitsfachkräfte dar, wie sie die Sicherheit und Gesundheit im Unternehmen verbessert haben, um eine Präventionskultur nachhaltig aufzubauen. Werden auch Sie zum „Kommmitmenschen“ – und klicken Sie mal rein!