Regionaltagung 04. November 2022

Auf den Regionaltagungen stehen die Experten der BGHM für direkte Fragen zur Verfügung.

Die BGHM – unsere Aufgaben und Leistungen

Gezielte Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, praxisnahe Beratung sowie persönlicher Austausch: Das ist unsere Regionaltagung für Sie – für Betriebe der Holz- und Metallbranche mit bis zu 100 Beschäftigten.

Nutzen Sie die Chance, mit Fachleuten Ihrer Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ins Gespräch zu kommen. Lassen Sie sich zu Ihren Fragen, z.B. zum Beitrag oder der Prävention von Unfällen, beraten. In Vorträgen mit alltäglichen Beispielen erfahren Sie mehr über die grundlegenden Aufgaben und Leistungen Ihrer BGHM. Lernen Sie auch die speziellen Beratungsangebote für kleine und mittelständische Betriebe kennen.

Programm

Ab 08:00 Uhr    Begrüßungskaffee
09:00 UhrVeranstaltungsbeginn

Prävention vor Ort
Beratung, Besichtigung, Schulung

Gefahren erkennen und dokumentieren
Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung

Gezielte Seminare für KMU
Alternative Betreuung für Unternehmer und Unternehmerinnen, Seminare für Sicherheitsbeauftragte und Auszubildende
10:30 - 10:45 UhrKaffeepause
10:45 UhrRehabilitation vor Ort
Heilbehandlung, Geldleistung, Arbeitsunfälle, Wegeunfälle und Berufskrankheiten

Was kostet das?
Beitragsrechnung, Veranlagung, Unternehmerversicherung
11:45 – 12:30 UhrImbiss und Zeit für Gespräche mit den Fachleuten der BGHM
12:30 UhrStellschrauben für einen wirkungsvollen Arbeitsschutz
Unterstützungs- und Beratungsangebote für KMU

Gütesiegel „Sicher mit System“
Arbeitsschutzmanagementsystem für KMU

Selbstverwalten – Mitgestalten
Aktuelles aus der Arbeit des Vorstandes
ca. 14:00 UhrEnde der Veranstaltung

Während der gesamten Veranstaltung stehen Ihnen die Fachleute der BGHM für Fragen und Anliegen aus dem Arbeitsalltag zur Verfügung.

Werden Sie aktiv!
Vor der Veranstaltung und während der Pause können Sie den Hautschutzstand besuchen und ein Modell der Kampagne „Denk an mich. Dein Rücken“ nutzen oder sich über die Unterweisungsvorschläge und Materialien für die betriebliche Umsetzung informieren, die auf dem neuen Portal „Gemeinsam Sicherheit schaffen“ angeboten werden. Hiermit unterstützen wir Sie, in Ihrem Betrieb eine Kultur der Prävention zu etablieren.

Anmeldung

Anmeldung über: www.meinebghm.de 
Anmeldeschluss: 21. Oktober 2022

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt ist und aus diesem Grund die Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt wird.

Organisatorisches

Veranstaltungsort

Welcome Kongresshotel Bamberg
Mußstraße 7
96047 Bamberg

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Betriebsärztinnen und -ärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Betriebsräte aus Betrieben, die zwischen 1 und 100 Beschäftigte haben.

Teilnahmebescheinigung

Für Fachkräfte für Arbeitssicherheit gilt die Tagung als Fortbildungsveranstaltung nach § 5 Abs. 3 ASIG.
Für Unternehmerinnen und Unternehmer gilt die Tagung als Fortbildungsveranstaltung nach § 2 Abs. 4 DGUV Vorschrift 2 mit Anlage 3 Pkt. 2

Barrierefreiheit

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen halten wir Informationen über räumliche Gegebenheiten und persönliche Hilfen bereit.
Bitte wenden Sie sich bereits im Voraus an uns.

Anreise ÖPNV

Den Tagungsort erreichen Sie vom Bahnhof Bamberg kommend mit dem Bus 907/911 Richtung Stadtmitte ZOB. An der Haltestelle Stadtmitte ZOB steigen Sie in den Bus 906 Richtung Bischberg. Sie fahren bis zur Haltestelle Mußstraße, von dort aus sind es wenige Gehminuten zum Tagungsort.

Parken

Die Parkgebühren tragen die Teilnehmenden selbst.
Parkplätze stehen in der öffentlichen Tiefgarage „Konzert- & Kongresshalle“ für maximal 8,00€/Tag zur Verfügung.

Während der Veranstaltung wird fotografiert. Auf den Fotos könnten auch Sie zu sehen sein. Die BGHM wird das Bild- und Fotomaterial zur Veröffentlichung auf Ihrer Website oder in Drucksachen verwenden. Selbstverständlich werden wir mit dem Material sensibel umgehen und sind uns der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, weisen Sie bitte die Fotografin oder den Fotografen oder das Personal der BGHM darauf hin.

Grafik: Fotoapparat; © Anna Kudinova/123RF.com