Sicher auf dem Rad

Verkehrsschild Radfahrer; © Tobias Arhelger/123RF.com

BGHM bezuschusst Sicherheitstrainings für Fahrräder

Dass Versicherte unfallfrei zu ihrem Arbeitsplatz kommen, ist der BGHM ein wichtiges Anliegen. Schon jetzt gibt es daher ein weitreichendes Angebot an Fahrsicherheitstrainings für Pkw, Motorräder, Kleintransporter sowie Lkw für Versicherte und Mitgliedsbetriebe.

Ab sofort bezuschusst die BGHM zudem Trainings für Fahrräder, Pedelecs und E-Bikes. Im Rahmen einer Pilotphase soll damit der bestehende Bedarf der Versicherten erhoben sowie Erfahrungen mit den Trainingsmaßnahmen abgefragt werden. Die Fahrsicherheitstrainings für Fahrräder beinhalten in der Regel praktische Fahrübungen und einen Theorieteil.

Interessierte Mitgliedsunternehmen können einen Anbieter ihrer Wahl beauftragen und vorab einen Antrag auf Kostenübernahme an die BGHM stellen. Der Zuschuss beträgt 60 Euro pro Teilnehmenden, maximal jedoch den Gesamtrechnungsbetrag.

Mehr Informationen zu diesem und weiteren Angeboten der BGHM rund um das Thema Verkehrssicherheit gibt es hier.