Passgenaue Angebote für Holz- und Metallbetriebe

Kampagne kommmitmensch: BGHM unterstützt Mitgliedsbetriebe auf dem Weg zu einer Präventionskultur

Mainz (BGHM). Wann haben Sie zum letzten Mal in Ihrem Betrieb über den Arbeitsschutz gesprochen? Oder wissen Sie noch, wann Sie zuletzt etwas zu seiner Verbesserung beigetragen haben? Sollten Sie nun länger überlegt haben, können Sie sich Inspiration holen: Die BGHM unterstützt Betriebe der Holz- und Metallbranchen mit der Kampagne kommmitmensch dabei, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit als zentrale Werte in der Unternehmenskultur zu verankern. Fachleute haben verschiedene Materialien für BGHM-Mitgliedsbetriebe erstellt, um Arbeitsschutz nachhaltig in den Betriebsalltag zu integrieren. Ob BGHM-Kultur-Check, Dialoge-Box, Ideengeber oder Homepage – unter dem Slogan „eins ist sicher“ stehen den Betrieben hilfreiche Angebote zur Verfügung.

Am Anfang steht die Analyse

Beim BGHM-Kultur-Check handelt es sich um eine kurze Mitarbeiterbefragung, mit der Mitgliedsunternehmen mit fünf bis 50 Beschäftigten herausfinden können, ob sie bereits über eine funktionierende Präventionskultur verfügen oder ob es in manchen Bereichen noch Möglichkeiten zur Verbesserung gibt. Der BGHM-Kultur-Check wird in Abstimmung mit der zuständigen Präventionsfachkraft durchgeführt und von der BGHM ausgewertet. Anhand der Ergebnisse werden die weiteren Maßnahmen für das Handlungsfeld mit dem größten Optimierungspotenzial ausgewählt.

Miteinander reden – mit Sicherheit

Die Dialoge-Box soll den innerbetrieblichen Austausch für Verbesserungen im Arbeitsschutz fördern. Mitgliedsbetriebe können diese Box nutzen, um in Gesprächen gemeinsam die Inhalte, Ziele und den Nutzen einzelner Handlungsfelder wie Führung oder Fehlerkultur kennenzulernen sowie Schlussfolgerungen für Verbesserungen im eigenen Arbeitsalltag abzuleiten. Der Dialog über verschiedene betriebliche Handlungsfelder schärft bei allen Beteiligten das Verständnis darüber, wie sicheres und gesundes Verhalten auf hohem Niveau funktionieren kann – für sich selbst und für andere.

Alles im Blick – mit dem BGHM-Ideengeber

Klein, praktisch, erweiterbar – das ist der BGHM-Ideengeber. Der Terminplaner begleitet Unternehmensverantwortliche von Betrieben mit fünf bis 50 Beschäftigten durch das ganze Jahr und dient als kontinuierliche Informationsquelle zu den Inhalten der Kampagne. Neben Grundlagen enthält er praktische Tipps zu Verbesserungsmöglichkeiten im Arbeitsschutz sowie Beispiele guter Praxis. 

Immer Aktuell – die Kampagnen-Homepage

Neugierig? Auf der Kampagnen-Homepage der BGHM unter www.einsistsicher.kommmitmensch.de finden Sie eine Übersicht der BGHM-Materialien und Beratungsangebote zur Kampagne sowie weitere Informationen rund um kommmitmensch. In kurzen Videoclips stellen Unternehmer und Sicherheitsfachkräfte dar, wie sie die Sicherheit und Gesundheit im Betrieb verbessert haben, um eine Präventionskultur nachhaltig aufzubauen.
Selbstverständlich steht Mitgliedsunternehmen über die Materialien hinaus die für sie zuständige Präventionsfachkraft beratend zur Seite und gibt gerne auch persönlich Auskunft über die Kampagne.