Fördert Corona eine neue und bessere Führungskultur?

Klare Kommunikation und Transparenz sind in den Vordergrund gerückt

Für viele Führungskräfte, deren Teams im Homeoffice arbeiten, sind die vergangenen Wochen ein herausfordernder Spagat gewesen: Einerseits die Qualität der Arbeit zu gewährleisten, andererseits die Beschäftigten, insbesondere diejenigen mit Kindern, vor Überlastung zu schützen. Die Situation bietet aber auch Chancen für eine neue und bessere Führungskultur, wie die DGUV in einer Pressemitteilung informiert.