Christian Heck wird neues Mitglied der BGHM-Geschäftsführung

Eckhard Kreßel, Vorsitzender des Vorstands auf Arbeitgeberseite, Christian Heck, ab 1. September Mitglied der Geschäftsführung, und Bernhard Wagner, Vorsitzender des Vorstands auf Versichertenseite (v.l.n.r.)

Sitzungen der Vertreterversammlung und des Vorstands

Die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) hat am 4. Juli 2019 auf Vorschlag des Vorstands Christian Heck mit Wirkung zum 1. September 2019 zum Mitglied der Geschäftsführung gewählt. Dr. Albert Platz, der seit 25 Jahren als Hauptgeschäftsführer der Vorgängerberufsgenossenschaften und Vorsitzender der Geschäftsführung der BGHM die Weiterentwicklung der gesetzlichen Unfallversicherung maßgeblich mitgestaltet hat, verabschiedet sich am 31. August 2019 in den Ruhestand. Christian Heck komplettiert ab September 2019 neben den weiteren Geschäftsführern Michael Schmitz und Dr. Wolfgang Römer das Gremium der BGHM.

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und die Möglichkeit, gemeinsam mit der Selbstverwaltung, meinen Kollegen in der Geschäftsführung sowie den Beschäftigten die Zukunft der BGHM aktiv mitzugestalten“, so Christian Heck. „Gerade im Zeitalter der Digitalisierung stehen unsere Mitgliedsbetriebe und auch wir vor großen Herausforderungen. Diese gilt es mit dem Fokus der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz praxisnah zu begleiten sowie Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.“

Der Jurist Christian Heck blickt auf eine langjährige Tätigkeit in der gesetzlichen Unfallversicherung zurück. Er begann seine Karriere 2001 als Referent des Hauptgeschäftsführers in der Holz-Berufsgenossenschaft (Holz-BG) und wurde im selben Jahr stellvertretender Leiter der Mitglieds- und Beitragsabteilung. Nach der Fusion der Holz-BG mit den Vorgängerberufsgenossenschaften übernahm Christian Heck 2011 in der neu entstandenen BGHM zunächst die Leitung der Hauptabteilung Verwaltung und schließlich die Leitung der Hauptabteilung Personal.

„Christian Heck hat als Personalleiter die organisatorische und personelle Weiterentwicklung der BGHM mitgestaltet. Gleichzeitig kennt er die gesetzliche Unfallversicherung und die Mitgliedsbetriebe der BGHM, auch aus seiner langjährigen Tätigkeit in der Holz-BG, sehr gut. Wir freuen uns, dass er seine Erfahrungen und Fähigkeiten nun als Mitglied der Geschäftsführung einsetzen wird“, sagt Eckhard Kreßel, Vorsitzender des Vorstands auf Arbeitgeberseite.