A + A 2021

BGHM informiert mit eigenem Infocenter zu sicherem und gesundem Arbeiten auf der A+A

Vom 26. bis 29. Oktober 2021 findet in Düsseldorf die internationale Fachmesse A+A zu den Themen betriebliche Sicherheit und Gesundheit sowie persönlicher Schutz bei der Arbeit als Präsenzveranstaltung statt. Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) beteiligt sich am Gemeinschaftsstand der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) vor Ort in Halle 10, Stand A 60. Im dort vorhandenen Infocenter der BGHM haben Sie die Möglichkeit, sich von Fachleuten über verschiedene praxisnahe und direkt anwendbare Maßnahmen, Strategien und Umsetzungsmöglichkeiten für mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu informieren. Dadurch kann es gelingen, langfristig eine Kultur der Prävention im Betrieb zu etablieren. Die Fachleute der BGHM freuen Sie auf den Austausch mit Ihnen!

Sprech-Stunde "Sicherheit und Gesundheit"

Auf dem Gemeinschaftsstand können Sie sich im Rahmen der „Sprechstunde Sicherheit und Gesundheit“ gemeinsam mit weiteren Mitgliedsunternehmen und Fachleuten der BGen austauschen. Hierzu laden wir Sie ein. Die BGHM ist mit 2 Beiträgen am 26.10.2021, von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr und am 27.10.2021, von 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr beteiligt. 

eins ist sicher: Gemeinsam bewegen wir mehr

Präventionskultur als Erfolgsstrategie

Wie können Sie sicheres und gesundes Arbeiten in Ihrem Betrieb zur Selbstverständlichkeit werden lassen? An unserem Infostand zeigen wir Ihnen mit unserer Kampagne zur Präventionskultur, wie Ihnen das nachhaltig gelingen kann. 

Selbsttest BGHM-Kultur-Check 

Wie steht es um die Präventionskultur Ihres Betriebs. Wo läuft es schon jetzt gut oder wo gibt es Handlungsbedarf? Machen Sie den Selbsttest mit unserem Analysetool BGHM-Kultur-Check. Unsere Terminals stehen Ihnen dafür zur Verfügung. Bleiben Sie in Sachen Sicherheit und Gesundheit immer auf dem Laufenden unter www.eins-ist-sicher.de

„Gemeinsam. Sicher. Gesund. Den Arbeitsschutz ganzheitlich aufstellen.“ 

Unter diesem Leitmotto gehen wir der Frage nach, wie sich der Arbeitsschutz von A bis Z in Unternehmen integrieren lässt: Beginnend beim Planen und ersten Überlegungen bis hin zum Handeln und der Alltagsroutine. An unserem Medientisch erläutern wir die zugehörigen Handlungsfelder, Beispiele guter Praxis und den Nutzen für Ihr Unternehmen. Informieren Sie sich über die Kampagne zur Präventionskultur und erfahren Sie, welche Unterstützungsangebote die BGHM hierzu bietet. Diskutieren Sie mit uns: Wo sind Sie schon aktiv? Womit haben Sie gute Erfahrungen gemacht, welche Hemmnisse sehen Sie? Und vor allem – wie kann Sie die BGHM konkret unterstützen? Nutzen Sie die Gelegenheit, denn eins ist sicher: Sie nehmen wertvolle Anregungen für Ihren Betrieb mit. 

Sie können Gutscheine für einen kostenfreien Messebesuch bestellen. Wir freuen uns auf Sie!
Bitte kontaktieren Sie dazu direkt Herrn Peter Frentzen.