Online-Fachveranstaltung „BGHM - Gezielte Prävention in Tischlereien und Schreinereien“

01. Dezember 2022, Beginn 08:45 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Viele Arbeitsverfahren und -mittel sind in Tischlereien und Schreinereien über Jahrzehnte etabliert. Dennoch gibt es hier nach wie vor ein hohes Unfallgeschehen.

In den Vorträgen wird der aktuelle Stand der Technik bei der Arbeit an Arbeitsmitteln der Holzbearbeitung dargestellt. Hierbei stehen fachliche Impulse im Vordergrund.

Programm

08:45 - 09:00Öffnung des Raums, Einloggen der Teilnehmer
09:00 - 09:10Erläuterung der Veranstaltungstechnik
09:10 - 09:25Begrüßung
09:25 - 09:50Prävention vor Ort – Beratung und Besichtigung
09:50 - 10:15meine BGHM / Gefährdungsbeurteilung
10:15 - 10:25Kaffeepause
 Unfallschwerpunkte und neue Technologien in der Standardholzbearbeitung
10:25 - 10:55Tisch- und Formatkreissäge
10:55 - 11:25Abrichthobelmaschine
11:25 - 11:35Kaffeepause
11:35 - 12:05Tischfräsmaschine
12:05 - 12:35Holzstaub / Entstauber (Brand- und Ex-Schutz)
12:35 - 13:00Mittagspause
13:00 - 13:30Materialhandling auf Baustellen und in Betrieben
13:30 - 13:55Seminare und Angebote der BGHM
gegen 13:55Verabschiedung

Organisatorisches

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit aus Tischlereien und Schreinereien sowie Betrieben der holzverarbeitenden Industrie

Teilnahmebescheinigung

Für Fachkräfte für Arbeitssicherheit gilt die Tagung als Fortbildungsveranstaltung nach § 5 Abs. 3 ASIG.
Für Unternehmerinnen und Unternehmer gilt die Tagung als Fortbildungsveranstaltung nach § 2 Abs. 4 DGUV Vorschrift 2 mit Anlage 3 Pkt. 2

Die Online-Veranstaltung findet über eine Videokonferenz-Software statt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist es nicht erforderlich, dass Sie eine Kamera besitzen.

Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://www.bghm.de/footer/datenverarbeitung.