Holz

Holzbearbeitungsmaschine

Unter Berücksichtigung des Unfall- und Erkrankungsgeschehens bei der Be- und Verarbeitung von Holz unterstützt die BGHM ihre Mitgliedsbetriebe bei der Durchführung einer zielgerichteten Prävention.

Dieser Service soll insbesondere Klein- und Mittelbetrieben helfen bei der Errichtung und dem Erhalt sicherer und gesunder Arbeitsplätze. Dabei werden schwerpunktmäßig die materialabhängigen, technologischen und betrieblichen Besonderheiten bei der Be- und Verarbeitung von Holz und Holzwerkstoffen berücksichtigt.

Beratungsschwerpunkte sind:

Weitere Fragen

Hotline: 0800 9990080-2 (kostenfreie Nummer) oder E-Mail