Eco Safety Trainings

Auto auf Geldscheinen

Die BGHM bietet für ihre Versicherten gemeinsam mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) das Trainingsprogramm "Fahr und spar mit Sicherheit – sicher, wirtschaftlich und umweltschonend fahren" an. Die Teilnehmer erlernen in einem individuellen Training im öffentlichen Straßenverkehr eine sicherheitsbewusste, wirtschaftliche und umweltschonende Fahrweise. Dazu gehören u. a.:

  • gelassen und vorausschauend fahren
  • Entscheidungsspielräume schaffen – eigene Handlungskompetenz bewahren
  • Schwung (aufgebaute Energie) nutzen
  • bei niedrigen Drehzahlen fahren und frühzeitig schalten.

Ihr Nutzen als Unternehmer

Dieses Angebot richtet sich an Unternehmen, die die Synergie-Effekte von Sicherheit, Ökonomie und Ökologie optimal nutzen wollen. Denn wissenschaftliche Untersuchungen belegen: Das Training reduziert langfristig Schäden und Unfälle auf Arbeits- und Dienstwegen und es senkt die Kosten durch geringeren Kraftstoffverbrauch und die Verminderung von Teileverschleiß. Zudem steigert Ihr Betrieb durch den aktiven Beitrag zum Klimaschutz sein Image.

Trainingsarten

Das Training findet vor Ort statt und Sie haben die Möglichkeit, zwischen vier verschiedenen auf die individuellen betrieblichen Bedürfnisse angepassten Trainingsarten zu wählen:

Tagestraining

6 Teilnehmer
1 Trainer
Dauer: ca. 7 Stunden
Zeitaufwand pro Teilnehmer: ca. 2 Stunden

Halbtagstraining

3 Teilnehmer
1 Trainer
Dauer: ca. 4 Stunden
Zeitaufwand pro Teilnehmer: ca. 2 Stunden

Spritsparstunde – das 4x1-Training

1 Teilnehmer
1 Trainer
1 Fahrzeug
Dauer: 1 Stunde

Training-on-the-job

bis zu 6 Teilnehmer
1-2 Trainer
flexibles Coaching während der Arbeitszeit

Weiterführende Informationen zu den Inhalten finden Sie unter: www.ecosafetytrainings.de/

Anmeldung

Nachdem Sie das Antragsformular ausgefüllt und uns zugesandt haben, erhalten Sie von uns eine Kostenübernahmebestätigung. Zeitgleich erhält der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) ein Schreiben, welches ihn mit der Abwicklung Ihres gewünschten Trainings beauftragt. Der DVR wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle weiteren Einzelheiten abzustimmen.

Hinweisen möchten wir Sie auch noch auf unsere Informationen zum Versicherungsschutz beim Fahrsicherheitstraining.

Weitere Fragen

Christian Kroenke
Peter-Klaus Schmey
Andreas Pera
Tanja Wehrstedt

Telefon: 06131 802-10999
Telefax: 06131 802-20999
E-Mail: sicherheitstraining@bghm.de